Schlagwort-Archive: CIA

GOOGLE UND CIA GRÜNDEN GEMEINSAME FIRMA: RECORDED FUTURE

Google ist vielen Datenschützern schon länger ein Dorn im Auge – kein Konzern sammelt derart riesige Mengen an Daten über Internetnutzer wie der Suchmaschinenbetreiber. Kein Wunder, dass sich auch Geheimdienste für Googles Datenberge interessieren. Nun trägt die Zusammenarbeit offenbar Früchte: Der Konzern hat zusammen mit dem amerikanischen Geheimdiesnst CIA ein neus Unternehmen namens „Recorded Future“ gegründet.

Der für die Öffentlichkeit zugängliche Dienst soll Echtzeit-Analysen des gesamten Internets ermöglichen und sogar Prognosen über zukünftige Entwicklungen geben. Der Firmenchef Christopher Ahlberg berichtet stolz: „Wir können hier wirklich in Echtzeit Dossiers über beliebige Personen anfertigen.“

Na, da freut man sich doch – da haben sich zwei Liebende gefunden.

Quelle: Sein

Advertisements

DIE CIA UND DIE KORRUPTION

Von vielen Seiten soll Geld in Milliardenhöhe zur afghanischen Regierung strömen und nach Dubai exportiert werden – und mittendrin sitzt der amerikanische Geheimdienst

„Wahrscheinlich gibt es nicht all zu viele Regierungsvertreter, die wir nicht getroffen haben, kontaktiert und bezahlt.“ Die Aussage eines früheren CIA-Mitarbeiters, die heute in der Washington Post zu lesen ist, bringt auf den Punkt, was der Zeitungsbericht als jüngste Enthüllung zum Einfluss der CIA auf die afghanische Regierung präsentiert: Dass die CIA geheime Zahlungen an viele Mitglieder der Regierung Karsai leistet, um mehrere „Informationsquellen in einer Regierung zu haben, dessen Chef nach verbreiter Ansicht nur einen beschränkten Einfluss auf Entwicklungen hat“. Als Quellen für den Zeitungsbericht werden gegenwärtige und frühere US-Vertreter genannt.

Weiterlesen

OBAMA – PRÄSIDENT DER KRIEGE

Wie die New York Times berichtet, hat der US-Präsident Barack Obama  die bereits unter der Regierung von Präsident George Bush angefangenen  Kriege gegen sogenannte Terroristen in Asien und Afrika noch einmal deutlich verstärkt.

Praktisch keiner der „neuen, aggressiven Schritte“ der US-Regierung seien öffentlich geworden. Laut der New York Times verwandelt sich der US-Auslandsgeheimdienst CIA unter Obama zunehmend in eine paramilitärische Organisation. Das Pentagon wird aussedem zugleich der CIA immer ähnlicher. Es führt im  Nahen Osten immer häufiger Spionagemissionen durch oder sammelt mit Hilfe von angeheuerten und teuer bezahlten privaten Firmen und Organisationen Geheimdienstinformationen über Verstecke von Aufständischen, Terroristen oder militanten Extremisten im Pakistan.

Der Präsident Obama habe die  Drohnen-Angriffe im Pakistan verstärkt, Angriffe auf echte oder vermeintliche Al-Kaida-Mitglieder in Somalia autorisiert und zudem Geheimoperationen von Kenia aus genehmigt. Gemeinsam mit den europäischen Verbündeten seien Terrorgruppen in Nordafrika ausgehoben worden. Außerdem – obwohl nie offiziell bestätigt – sei im Jemen eine Militärkampagne gestartet worden.

Weiterlesen

WIKILEAKS WILL GEHEIMES CIA-DOKUMENT VERÖFFENTLICHEN

Die Internetplattform „WikiLeaks“ will ein geheimes CIA-Dokument veröffentlichen. Dies wurde am Dienstag auf der Internetseite mitgeteilt. Den Angaben zufolge bereitet „WikiLeaks“ zurzeit die Veröffentlichung der Unterlagen vor.

Um welches Dokument es sich genau handeln soll, wurde in der Ankündigung nicht erwähnt. Beobachter gehen davon aus, dass es entweder um Unterlagen zum Irak / Afghanistan oder gar um die Vorgänge um 9/11 geht. Die Tatsache, dass WikiLeaks die Veröffentlichung im Vorfeld angekündigt, spricht dafür, dass es sich um brisantes Material handeln wird.

Weiterlesen